WIRTSCHAFT UND UNTERNEHMEN 63-41-N/18 - Betriebswirtschaft

Profil des Absolventen

Absolvent

  • kann eine Firma gründen und mit Unternehmertätigkeit anfangen
  • kennt moderne Methoden der Unternehmensführung
  • kann seine Erkenntnisse im Bereich Betriebsmanagement ausnützen
  • ist fähig die Buchhaltung eines Betriebes zu führen
  • orientiert sich gut in der Rechtsproblematik der Unternehmungstätigkeit
  • beherrscht zwei Fremdsprachen in Wort und Schrift (Englisch, Deutsch, Russisch)
  • schafft die Handelskorrespondenz und Office 2010 (PowerPoint, Excel, World)

Durchsetzung des Absolventen

  • im Bereich Finanzen, Buchhaltung, Budgetrechnung, Fakturierung, Kalkulation, Preisbildung , Gehaltsabrechnung, Statistik und Personal
  • in Finanzeinrichtungen, Versicherungsanstalten, Finanzämtern und Finanzdirektionen
  • in der Staatsverwaltung
  • in Haushaltsorganisationen und Beitragsorganisationen
  • als Handelsvertreter
  • als Ökonom in privaten oder staatlichen Einrichtungen
  • als Assistent in einer Buchhaltungsfirma
  • nach der erforderlichen Praxisgewinnung als selbstständiger Buchhalter oder Wirtschaftsberater
  • in anderen Funktionen, z.B. bei der Führung einer eigenen Firma

Das Studium dauert 3 Jahre, die Absolventen erreichen den Titel DiS. (Diplomierter Spezialist)