AGROUNTERNEHMEN 41-41-M/01

Profil der Absolventen


Die Schüler werden nicht nur in Tierproduktion und der pflanzlichen Produktion ausgebildet, sondern auch im ökonomischen Bereich. Die Schüler gewinnen Kenntnisse und Fertigkeiten aus den Bereichen Ökonomie, Buchhaltung, Informationstechnologien und Kommunikationstechnologien. Im Rahmen des Unterrichts ist es möglich den Führerschein der Klasse T und B zu bekommen. Als Wahlfächer können die Schüler Jägerei, Kynologie oder Pferdezucht besuchen. Die Absolventen sprechen eine Fremdsprache (Englisch).

Durchsetzung der Absolventen

  • bei Produktionsprozessen biologischen Charakters in der Landwirtschaft, in der Lebensmittelindustrie
  • in Diensten für Landentwicklung, Naturschutz und Landschaftsgestaltung
  • als Verkäufer von der Landwirtschaftstechnik
  • auf dem Aufsichtsamt für die Landwirtschaft
  • als Landwirtschaftsberater
  • in Forschungsinstituten, die biologisch ausgerichtet sind
  • als technisch-landwirtschaftliche Angestellte in landwirtschaftlichen Betrieben und in der Staatsverwaltung
  • können in der Agrotouristik unternehmerisch tätig sein